Willkommen!

WhatsApp Image 2023-10-07 at 18.09.13
Brotdose
Prall gefüllt! Unsere Brotdosenaktion
schwimmen
Schwimmkurse für geflüchtete Kinder
Foto 100 Buttons
Informationen für ukrainische Geflüchtete
Fahrradkurse
Fahrradkurse für geflüchtete Erwachsene
20220506_113445
Grundschulkinder malen für die Ukraine
21-09-01 Schulranzen UFU-Woermannstr (10)
Schulranzen für geflüchtete Kinder
_DSC2894_edit
Move2gether
Vielfalt bewegt Hannover
w
PlayPause
previous arrow
next arrow
Shadow
Aktuelles:
  • Offenes UFU-Vereintreffen am 30.05.2024 - Wir freuen uns, Schwarze Schafe und Weact-Miso begrüßen zu dürfen. Sie werden das Problem des Rassismus und ihre Arbeit zur…
  • Unser UFU-Stammtisch in der Presse - Ein toller Bericht über unseren UFU-Stammtisch im Café K wurde von evangelisch.de, ein Portal des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP)…
  • Schwimmkurse 2024 - Auch in diesem Jahr kann der Unterstützerkreis wieder Schwimmkurse für geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbieten. Es gibt noch freie…
Finden Sie Ihren Nachbarschaftskreis!

Zum Verein:

Der Verein „Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e. V.“ — kurz UFU — hilft geflüchteten Menschen bei einem erfolgreichen Start in Hannover.
Derzeit leben rund 10.000 Geflüchtete aus über 60 verschiedenen Nationen in der Stadt (Stand Frühjahr 2023). Untergebracht sind sie in den im gesamten Stadtgebiet verteilten Unterkünften oder in privaten Wohnungen. Seit April 2013 bieten wir konkrete Hilfe für die Geflüchteten vor Ort und unterstützen die vielen Ehrenamtlichen in den Nachbarschaftskreisen bei ihrer Arbeit.

Wir wollen dort helfen, wo öffentliche Angebote fehlen oder zusätzliche Hilfen notwendig sind. Dazu arbeiten wir zusammen mit einem breiten Netzwerk an ehrenamtlichen Unterstützer*innen  sowie mit den Heimleitungen und Sozialarbeitenden in den Unterkünften.

Wir fördern z.B.:
  • Deutschunterricht
  • Berufsorientierung
  • Fahrradwerkstätten
  • Schwimmkurse
  • das Beschaffen von Schul- und Lernmaterial inkl. Schulranzen
Wir bieten z.B.:
  • Unterstützung bei der Gründung eines neuen Nachbarschaftskreises
  • sowie ein Netzwerk zur Unterstützung bestehender Nachbarschaftskreise
  • finanzielle Unterstützung für Geflüchtete dort, wo es keine anderweitigen Hilfen gibt
  • Kooperation bei Veranstaltungen
Download Flyer des UFU e.V.