Kinder packen Päckchen – Weihnachtsgeschenke für geflüchtete Kinder

previous arrow
next arrow
Slider

Die Kinder der kleinen Grundschule in Mariensee haben 41 Päckchen für geflüchtete Kinder gepackt – große Freude in der Unterkunft in der Baumschulenallee. Insgesamt leben rund 400 geflüchtete Kinder in Hannovers Wohnprojekten und Gemeinschaftsunterkünften. Sozialarbeiter*innen fragten schon im Herbst, ob wir sie unterstützen könnten bei der Suche nach Weihnachtsgeschenken.

Da zu helfen, weckte wie im vergangenen Jahr den Ehrgeiz des UFU-Teams! Und so suchten wir in unserem Netzwerk – mit Erfolg: Mitarbeiter*innen der Deutschen Bank in der Georgstraße hatten noch Kapazitäten für Wunschzettel aus einer Unterkunft und die Firma Effektiv Online Marketing GmbH beschenkte die Kinder in gleich drei Gemeinschaftsunterkünften und Wohnprojekten.

Der Verkaufskanal Channel 21 spendete 200 Stifterollen mit Aquarallstiften, die wir gleichmäßig an anfragende Heimleitungen verteilten. Die Beraterin Birgit Rosenthal spendete ebenso wie Katrin Theunert – beide trafen wir auf dem Hannover Marktplatz und als European Homecare von unserem Engagement erfuhr, spendeten sie auch gleich noch für unsere Weihnachtsaktionen. wir sagen allen Spender*innen: ein ganz herzliches Dankeschön! (SG)