UFU spendet Ranzen zum Schulanfang

Viele Kinder freuen sich auf die Einschulung in der kommenden Woche. Das gilt auch für die Flüchtlingskinder in Hannover. Mit der Schulranzenaktion ermöglicht der Unterstützerkreis auch ihnen einen guten Schulstart. Bereits zum vierten Mal spendet der UFU Ranzen für Schulanfänger und Schulrucksäcke für ältere Flüchtlingskinder, die neu in eine Schule in Hannover kommen, in diesem Jahr sind es bislang 54 Schultaschen – ein großer Erfolg!

Am Mittwoch wurden sie geliefert: 2 Paletten, 27 Kartons, fast 60 Ranzen und Schulrucksäcke, mit dabei Turnbeutel und Federmappen. Einen Tag später brachten die UFU-Mitarbeiterinnen Sylvia Grünhagen und Christine Jochem sowie der ehrenamtliche Helfer Fritz Crotogino sie in die über die ganze Stadt verteilten Flüchtlingsunterkünfte. Dort wurden die schwarzen, pinkfarbenen, blauen Ranzen und Rucksäcke schon sehnsüchtig von den Kindern erwartet und auch in Empfang genommen. (sg)

 

.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider