Kinder – Jugendförderung

Ein besonderes Augenmerk ist auf das Ankommen, die Integration von Kindern und Jugendlichen gelegt. Viele haben Schlimmes durchgemacht und haben nach Monaten auf der Flucht endlich wieder die Erfahrung eines geregelten Tagesablaufs. Gleichzeitig sind es die Kinder und Jugendlichen, denen der Erwerb einer neuen Sprache und die Teilhabe an der fremden Kultur leichtfällt – wenn man ihnen die Möglichkeiten dazu gibt.
Hier versuchen wir auf verschiedene Weise zu unterstützen und ihnen den Anfang in einer neuen Stadt zu erleichtern. Ein schon fast traditionelles Projekt ist die Vergabe eines Schulranzens oder Rucksacks an die Schulpflichtigen, die erstmals eine deutsche Schule besuchen. Allein 2017 haben wir hierfür über 10.000 € aufgewendet.

  • Außerdem möchten wir ihre Bildungschancen durch die anteilige finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Laptops sowie von Schul- und Lernmaterialien erhöhen. Regelmäßig kommen Kinder und Jugendliche neu in Hannover an. Darum werden wir uns weiterhin der besonderen Aufgabe stellen und zusammen mit unseren Förderern, Interessierten und den Nachbarschaftskreisen neben der Schulranzen- und Rucksackaktion weitere Projekte unterstützen wie Schwimm- und Fahrradfahrkurse, Besuch von kulturellen Angeboten, Stadterkundungen, Teilhabe an Sportveranstaltungen u. v. m.
    Hierfür benötigen wir weiterhin finanzielle Unterstützung und würden uns freuen, weitere Förderer gewinnen zu können. Stichwort: Kinder-, Jugendlichenförderung
    Weitere Aufgaben:
  • Netzwerkarbeit mit den verschiedenen Schulen und Sprachlernklassen
  • Vorstellung und Durchführung des Brotdosenprojekts in Flüchtlingsunterkünften
  • Finanzierung von Freizeitaktivitäten und Ferienfreizeiten
  • Aufklärung über finanzielle Beihilfen durch AKTIV PASS und BUT Mitteln
  • Beratung der Nachbarschaftskreise zum Thema „Förderung von Projekten über Mittel bei der Ehrenamtsarbeit und/oder bei Kultur- bzw. Sportprojekten„
    Beratung von Unterkünften zu Schulformen, Schulbesuch und Schulstandorten; Hilfe bei der Schulplatzsuche
  • Zusammenarbeit mit Projekten wie „Griffbereit“ oder „Rucksack in der Schule“

link zu email kinder@uf-hannover.de – gibt es noch nicht