Schwimmen rettet Leben

Die Niedergerke Stiftung, der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover und die Bezirksstelle Hannover der Ärztekammer Niedersachsen starten mit Unterstützung der Lotto-Sport-Stiftung neue „Schwimmkurse für Geflüchtete“.Die Schirmherrschaft für die Kurse hat Doris Schröder-Köpf als Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe übernommen. Jedes Jahr ertrinken in Deutschland hunderte von Menschen – darunter leider auch Geflüchtete.

Weiterlesen

Landesmittel für Ehrenamtliche: bis Oktober noch beantragen

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit können durch Landesmittel gefördert werden. Gemeinsame Ausflüge mit den Geflüchteten, Eintritts- und Fahrkarten, das Sommer-Picknick im Park können über diese Gelder finanziert werden. Wer schon früher Landesmittel beantragt hat, wundert sich vielleicht, warum wir so „streng“ sind. Als gemeinnütziger Verein müssen wir uns aber ganz genau

Weiterlesen

In unserer Mitte – neues UFU-Projekt: Geflüchtete besuchen Schulen

Gesucht werden Geflüchtete, die Lust haben, Gast im Schulunterricht zu sein Flucht und Vertreibung steht auf dem Stundenplan vieler Schüler*innen. Doch meistens wird sich damit nur theoretisch beschäftigt. Der Besuch mit einem Geflüchteten im Deutschleistungskurs an der IGS-Roderbruch war eine tolle Erfahrung für alle. Darum haben wir das Projekt „In

Weiterlesen

Entdecke Hannover: Morgen Stadtführung für Frauen

Neu in der Stadt oder noch keine Gelegenheit gehabt zum Kennenlernen? Wir bieten eine Stadtführung mit Stattreisen durch Hannovers Innenstadt für geflüchtete Frauen. Dies ist eine Gelegenheit die Stadt besser kennenzulernen mit besonderen Orten und Geschichten. Diese Führung kostet euch nichts, kommt einfach vorbei und lauft mit. (SG) Wann?                 

Weiterlesen

Geflüchtete in Berufsschulen:

Endlich eine Ausbildung! – sagen die Geflüchteten, die das für viele begehrte Ziel erreicht haben. Gerade junge Zugewanderte wählen diesen Weg in die deutsche Arbeitswelt. Dank vieler toller Projekte wie PONTE, IHAFA, Brückenbauer u.ä. sowie guter Berater*innen lernen sie dann Algenpfleger*in, Einzelhandelskaufmann, Tischler usw. Die praktische Arbeit läuft oftmals gut,

Weiterlesen

UFU verwaltet jetzt Landesmittel der Stadt für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Bislang konnten Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit bei der Stadt Hannover die Erstattung ihrer Auslagen über Landesmittel beantragen. Damit konnten sie ihre Auslagen für Eintrittskarten, Fahrkarten, Sport- und kulturelle Aktivitäten usw. erstattet bekommen (Förderkatalog). Seit dem 01.03.2019 hat nun der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V. die Verwaltung eines Teils dieser Landesmittel zunächst

Weiterlesen